Liebe Kundinnen und Kunden,

Freundinnen und Freunde der Galerie,

 

nach 28 Jahren Ausstellungsprogramm werden wir Ende Februar unsere Galerie schließen. Wir blicken zurück auf nahezu 200 Ausstellungen, die wir in dieser Zeit in Oldenburg realisieren und mit Ihnen und euch erleben konnten.

Unser Mietvertrag wurde gekündigt, da der Eigentümer an diesem Standort ein neues Bürogebäude plant und bauen wird.

Bevor wir im März schweren Herzens unsere Türen schließen, verkaufen wir ab dem 24. Januar sämtliche Werke aus unseren Beständen und Sammlungen zu vergünstigten Konditionen: Malereien, Zeichnungen, Grafiken sowie Rahmen werden mit einem Rabatt von 20%, alle Skulpturen mit 10% Nachlass verkauft. Bei Neubestellungen/Einrahmungen (bis 24.Februar) gilt ebenfalls ein Rabatt von 10%.

Wir bedanken uns bei Ihnen für das über viele Jahre entgegengebrachte Vertrauen.

 

 

Almut Poelker & Kurt Oesterling

 

wolfgang binding

1937               in München geboren
1957-1959     Steinbildhauer-und Steinmetzlehre an der Dombau-Fachschule in Köln
1959-1963     Studium der Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf,  Meisterschüler bei Prof. Szèkessy
1963-1965     DAAD-Stipendium mit Studienaufenthalten in Alexandria und Kairo
1965-1975     Assistent bei Prof. Elmar Hillebrand
1975-1976     Gastprofessur an der Northern Michigan University, USA
1976-1993     Professor für Bildhauerei an der Rheinisch Westfälischen Technischen Hochschule in Aachen.

 

Professor Wolfgang Binding lebt und arbeitet in Eynatten/Belgien

 

 

 

"Stehende Ziege", Bronze, 2018, Auflage: 8 Exemplare, Höhe 118 cm
"Sieben Gänse", Bronze, 2018, Auflage: 12 Exemplare, Länge 58 cm
"Sitzende Katze", Bronze, 2018, Auflage: 12 Exemplare, Höhe 58 cm

 


 

 

hein bohlen

1946 in Oldenburg geboren.
 
Lehre im grafischen Gewerbe. Grafikstudium an der HfG Bremen, Diplomabschluss.
Studiengang Visuelle Kommunikation/Ästhetik an der Universität Oldenburg.
 
Seit 1978 zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Arbeiten des Künstlers befinden sich
 
in privaten und öffentlichen Sammlungen.
 
 

Hein Bohlen lebt und arbeitet in Varel

 

 

Ohne Titel, Mischtechnik auf Leinwand, 2019, 120 x 150 cm
Ohne Titel, Mischtechnik auf Karton, 2019, 60 x 60 cm
Ohne Titel, Mischtechnik auf Karton, 2019, 60 x 60 cm
Ohne Titel, Mischtechnik auf Leinwand, 2019, 50 x 50 cm

 


 

 

Helmut Helmes

1949              in Lohne / Oldenburg geboren

1980 - 1981  Fachhochschule für Gestaltung, Osnabrück

2007 - 2013  Lehrauftrag für Malerei an der Universität Vechta

2001              Sonderpreisträger Lucas-Kranach-Preis, Kronach

 

Helmut Helmes lebt und arbeitet als freier Künstler in Vechta.

 
Arbeiten in öffentlichen Sammlungen:

Stadtwerke Bremen • Graphothek Bremen • Stadt Vechta (Rathaus) • Stadtsparkasse Erfurt • Artothek Vechta • Artothek Oldenburg • Stadt Lohne (Rathaus) • Landkreis Grafschaft Bentheim • Volksbank Cloppenburg • Im Norden - Die Kunstsammlung der LzO • Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Sitz Oldenburg 

 

 

 

 

"Morning has broken", Öl auf Leinwand, 2019, 120 x 100 cm
"Waterkant" III, Öl auf Leinwand, 2019, 80,5 x 132 cm
"Waterkant" II, Öl auf Leinwand, 2019, 80 x 140 cm
 

 


 

 

Anastasiya Nesterova

1979     in Sewastopol auf der Halbinsel Krim geboren.
1999     Kunststudium in Odessa, Ukraine

2005     Studium an der Fachhochschule Münster, Fachbereich Design

              Fachrichtung Illustration und Druckgrafik

2009     Abschluss als Diplom-Designerin bei Prof. Wolfgang Troschke und Knut   Willich

 

Anastasiya Nesterova lebt und arbeitet in Münster/Westfalen.

 

 

Wattenmeer I + II, Diptychon, Holzschnitt & Prägedruck, 2019, 67 x 97 cm, Auflage: 3 Exemplare
"Tagesbake", Farbholzschnitt, 2019, Blattformat: 60 x 92 cm
"Unibaltic", Farbholzschnitt, 2019, Blattformat: 60 x 92 cm
"Knechtsand", Farbholzschnitt, 2019, Motivformat: 45 x 60 cm

 


 

 

tamara suhr

1968              geboren in Tübingen 

1989 -1991   Studium an der Freien Kunstschule Nürtingen

1992 -1999   Studium an der Hochschule für Künste, Bremen 

                       Meisterschülerin bei Professor Bernd Altenstein 

 

Tamara Suhr lebt und arbeitet gemeinsam mit dem Bildhauer Peter Hermann in Ludwigsburg.

Seit 1994 zahlreiche Ausstellungen in Galerien in Deutschland, Schweiz und den Niederlanden.

Tamara Suhr lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Ludwigsburg, Baden-Württemberg.

 

Die Künstlerin ist seit 1998 mit ihren Arbeiten in unserer Galerie vertreten.

 

 

 

"Architekt", Bronze, 2019, Höhe: 12 cm, Auflage: 20 Exemplare
"Schwimmerin", Bronze, 2019, Höhe: 11 cm, Auflage: 20 Exemplare
"Kleine Schwimmerin", Bronze, 2019, Höhe: 10 cm, Auflage: 20 Exemplare
"Sternsammlerin", Bronze, 2019, Höhe: 10 cm, Auflage: 20 Exemplare
"Wenn der Vater mit dem Sohne ...", Bronze, 2019, Höhe: 11 cm, Auflage: 20 Exemplare

 


 

 

armin weinbrenner

1965

 

 in Siegen geboren

   
1986-1992  Studium an der Fachhochschule Münster, Fachbereich Design    
1993  Beginn der Tätigkeit als freischaffender Maler und Holzschneider    
1994  Atelier in Köln    
       

  Der Künstler lebt und arbeitet seit 2004 in Münster

 

Ohne Titel, Mischtechnik auf Holz, 2019, 110 x 110 cm
Ohne Titel, Mischtechnik auf Holz, 2019, 110 x 110 cm
Ohne Titel, Mischtechnik auf Holz, 2019, 110 x 220 cm, 2-teilig
Ohne Titel, Mischtechnik auf Aludibond, 2019, 46 x 43 cm
Ohne Titel, Mischtechnik auf Aludibond, 2019, 46 x 43 cm
Ohne Titel, Mischtechnik auf Aludibond, 2019, 46 x 43 cm
Ohne Titel, Mischtechnik auf Aludibond, 2019, 46 x 43 cm
Ohne Titel, Mischtechnik auf Aludibond, 2019, 46 x 43 cm