Klaus Beilstein

 

Moorhausen - 20 Jahre im Dialog mit einer Landschaft

Eröffnung : Freitag, den 14. Oktober, um 19 Uhr. Zur Ausstellung sprach: Dr. Ekkehard Seeber.

 

In dem Zeitraum von März 1985 bis März 2005 hat sich der Oldenburger Künstler Klaus Beilstein mit der Landschaft der Ohmsteder und Bornhorster Wiesen östlich der Stadt auseinandergesetzt. Monat für Monat sind in den letzten 20 Jahren 240 Bilder in den unterschiedlichsten Techniken entstanden.Klaus Beilstein präsentiert in dieser Ausstellung seine ganze Vielfalt der künstlerischen Gestaltung.

 

 

 

 

März 1985, Schwarze Tusche, laviert auf Papier
August 1985, Aquarell auf Papier
Oktober 1985, China-Tusche, laviert auf Papier
März 1988, Aquarell und Stabiliotone-Stift auf Aquarellpapier
August 1993, Derwent-Farbstift auf Papier
Januar 1993, Tempera auf Papier
Mai 2002, Aquarell auf Bütten
Dezember 2002, gespachtelt und geschabt, auf Karton
April 2003, Derwent-Farbstift auf schwarzem Tonpapier
Sept. 2003, Aquarell auf Bütten-Karton
Mai 2004, Aquarell über Fotokopie einer Federzeichnung