ANNA ARNSKÖTTER

1961 in Greven/Westfalen geboren.

Von 1980-1984 Studium der Bildhauerei an der Freien Akademie Nürtingen.

1993 Kunsthochschule Weissensee in Berlin. Teillnahme an zahlreichen Bildhauersymposien.

Im Jahr 2000 Förderpreis der Darmstätter Sezession.

 

Anna Arnskötter lebt und arbeitet in Lentzke, Brandenburg.

 

Die Künstlerin ist ständig mit ihren Arbeiten in der Galerie vertreten.

 

 

"Kleine Bauten" I, Terrakotta, 2016, Höhe 56 cm
"Kleine Bauten" II, Terrakotta, 2016, Höhe 63 cm