Helmut Helmes

1949 in Lohne / Oldenburg geboren
1980 - 1981 Fachhochschule für Gestaltung, Osnabrück
1983 - 1989 Studium der Malerei an der Hochschule für Künste in Bremen
2001 Sonderpreisträger Lucas-Kranach-Preis, Kronach

Helmut Helmes lebt und arbeitet als freier Künstler in Vechta.

 

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen:

Stadtwerke Bremen • Graphothek Bremen • Stadt Vechta (Rathaus) • Stadtsparkasse Erfurt • Artothek Vechta • Artothek Oldenburg • Stadt Lohne (Rathaus) • Landkreis Grafschaft Bentheim • Volksbank Cloppenburg • Im Norden - Die Kunstsammlung der LzO • Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Sitz Oldenburg 

 

Der Künstler ist ständig mit seinen Werken in der Galerie präsent.

 

 

"Die Gestalt der Blätter", Öl auf Leinwand, 2017, 140 x 150 cm
"Natürliche Ressourcen", Öl auf Leinwand, 2017, 100 x 120 cm
"Nirgendwo", Öl auf Leinwand, 2018, 120 x 100 cm
"Sympathiebekundung", Öl auf Leinwand, 2018, 130 x 110 cm
"Graukopf", Öl auf Leinwand, 2015, 60 x 80 cm